Haferl

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-50%
Schuh HEINI Rustik mocca Schuh HEINI Rustik mocca
Schuh HEINI Rustik mocca
€ 104,90 € 52,45
verfügbar in: 40 41 42 43 44 45 46 47 Abverkauf
€ 52,45

Trachten Haferlschuhe Herren

Was sind Haferlschuhe?

Haferlschuhe sind die Klassiker unter den Trachtenschuhen. Franz Schratt erfand sie im Jahre 1803. Er hatte erkannt, dass die klassischen Holzschuhe, die die Herren traditionell bis dahin zur Arbeit oder auf dem Weg in die Kirche trugen, den Füßen eher schaden als nützen. Denn sie gaben weder Halt noch Sicherheit, sondern sie waren mitunter sogar echte "Stolperfallen". Franz Schratt stellte seine Haferlschuhe aus robustem Leder her. Sein Ziel war es, Schuhe anzufertigen, die durch eine solide Beschaffenheit und einen hohen Tragekomfort auffielen. Daher ließ er sich von der Hufbeschaffenheit der Hochgebirgsgemse inspirieren: Er entschied sich dementsprechend dafür, eine schmal zulaufende Profilsohle unter den Schuh zu fixieren, um ihm so mehr Trittsicherheit zu verleihen. Zugleich wollte er durch einen seitlichen Ausschnitt möglichen Druck oder Reizungen im Bereich der Enkel unterbinden. Insbesondere die Konzeptionierung des Zehenbereichs sollte etwas Besonderes sein. So integrierte er bei der Entwicklung seiner zwiegenähten Schuhkreation steil ausgerichtete Schiffchen, die dazu beitragen sollten, die Zehen vor allem beim Bergabgehen vor Druck und Belastung zu schützen. Das Ergebnis seiner Mühen konnte sich sehen lassen: Die ursprünglichen Haferlschuhe mit Schnürung und markanter Staublasche waren schlicht und dezent und bestachen durch ihre hohe Funktionalität. Sie waren rustikal und brillierten zugleich durch ihre feine Eleganz. Dank dieser hervorstechenden Eigenschaften verwunderte es nicht, dass sich der praktische und bequeme Halbschuhe von Anfang an einer wachsenden Beliebtheit erfreute.

Goiser und Haferl - Marken mit Tradition

Warum der Haferlschuh so heißt, weiß heute kaum noch jemand. Man sagt, dass das Wort an die englische Begrifflichkeit "Half Shoe" (= halber Schuh bzw. Halbschuh) anlehnt. Die Alpenländler haben daraus liebevoll den Begriff "Halferl" bzw. "Haferl" konstruiert. Darüber hinaus gibt es Menschen, die behaupten, dass die optische Beschaffenheit des Haferlschuhs an einen Becher oder an ein Gefäß erinnert. Dieser wird in einigen Teilen Bayerns und Österreichs "Haferl" genannt. Sie sehen, es ranken sich viele spannende Geschichten um die beliebten Alpenschuhe. Bis heute haben sie ihren einzigartigen Charme nicht verloren, sondern begeistern nach wie vor den anspruchsvollen Mann, der Lust auf Fashion und Komfort hat. Entscheiden Sie selbst, welcher "geschichtliche Hintergrund" zu Haferlschuhen Ihnen am besten gefällt. Begeben Sie sich mit uns auf eine ganz besondere Reise in die Vergangenheit. In jedem Fall sind Haferlschuhe ein unverzichtbarer Bestandteil der weiten Welt der Trachten und es ist das pure Vergnügen, sie bei festlichen Veranstaltungen, in der Freizeit oder im Job an den Füßen zu tragen.

Welche Größe ist empfehlenswert bei Haferlschuhen?

Durch die spezielle Beschaffenheit der Schuhspitze profitieren Ihre Zehen von mehr Bewegungsfreiheit. Weil der vordere Bereich recht groß ausfällt, ist es sinnvoll, Haferlschuhe eine halbe Größe kleiner zu bestellen als Sie es von Ihren anderen Freizeit- oder Ausgehschuhen kennen. Es empfiehlt sich, bei der Anprobe die Socken zu tragen, die Sie später auch in ihren Haferlschuhen anziehen werden. Dadurch gehen Sie auf Nummer sicher und werden bei jedem Schritt die erstklassige Wertigkeit und höchsten Komfort an Ihren Füßen spüren. Die pure Wohltat!

Welche Socken in Haferlschuhen?

Ein "ungeschriebenes Trachtengesetz" besagt, dass in Haferlschuhen ausschließlich Trachtensocken getragen werden dürfen. Es ist allerdings unerheblich, ob Sie sich dabei für derbe Socken oder für Kniestrümpfe in hellen Erdtönen bzw. Naturfarben entscheiden. Beige ist sicherlich die klassische Farbe, wenn es um Trachtenmode geht. Und auch Champagnertöne ziehen die bewundernden Blicke auf sich, wenn Sie Haferlschuhe tragen. Robuste Socken aus grober Wolle unterstreichen in jedem Fall den natürlichen, soliden Charakter von Haferlschuhen. Nichtsdestotrotz ist es gestattet, mit nackten Füßen ins Schuhwerk zu schlüpfen. An heißen Tagen kommen Haferlschuhe, die "Mann" barfuß trägt, ausgesprochen stylisch zur Geltung. So kommen Sie bei der nächsten Wiesn sicherlich nicht so schnell ins Schwitzen.

Wie bindet man Haferlschuhe?

Haferlschuhe bindet der echte Bayer traditionell mit der Parallelschnürung: Nehmen Sie dafür einen Schnürsenkel in die Hand und beginnen Sie im äußeren Bereich der unteren Schaftpartie Ihres Schuhs. Fädeln Sie den Schnürsenkel so ein, dass dieser nach der Kehrtwendung jeweils im Inneren des Haferlschuhs auf der Außenseite endet. Dann haben Sie die Grundlage dafür geschaffen, die beiden Enden bequem miteinander zu verbinden.

Was trägt "Mann" zum Haferlschuh?

Haferlschuhe sind an Vielfalt kaum zu übertreffen. Sie können sie fast zu jedem Ihrer Outfits anziehen. Sicherlich harmonieren sie zu einer zünftigen Trachtengarderobe - Lederhose aus Hirschleder, Trachtenhemd, Strickstrümpfe - ganz besonders gut. Kombinieren Sie sie außerdem zu Ihrer Lieblingsjeans und einem feschen Hemd. Chinos sind ebenfalls sehr begehrte Begleiter zu Haferlschuhen. Perfekte Kombipartner dazu können karierte Hemden, grobgestrickte Pullover oder stylische Sweatshirts sein. Auch T-Shirt-Westen-Kombinationen machen sich zur Jeans oder zu schicken Cordhosen ausgesprochen gut. Ob sportlich oder lässig, ob elegant oder glamourös - Haferlschuhe sehen einfach immer gut aus und rücken Ihre maskuline Persönlichkeit gekonnt ins rechte Licht. Lassen Sie bei der Zusammenstellung Ihrer Garderobe der Kreativität freien Lauf und entdecken Sie mit Ihren neuen Haferlschuhen die faszinierenden Möglichkeiten, die die Mode aus den Alpen zu bieten hat.

Es macht einfach Spaß, mit Haferlschuhen zu experimentieren und zu entdecken, welche Outfits besonders gut zu Ihnen passen. Herrschaften jeden Alters sind mit diesen traditionsreichen Schuhen in jedem Fall top beraten. Auch wenn Haferlschuhe eng mit traditionellen Gepflogenheiten verbunden sind, so eröffnen sie doch jede Menge Spielraum. Welche Haferlschuhe lassen Ihr Herz höher schlagen?